Dr. Maria-Luise Mathiaschitz Gratis-FFP2-Masken für alle unter 1268 Euro

0
436

Angesichts der dramatischen finanziellen Auswirkungen der Corona-Krise in unserer Stadt, fordern wir die sozialen Liberalen 3 Gratis-FFP2-Masken für alle die unter der Armutsgefährdungsschwelle von 1268 Euro Stand Mai 2020 liegen.

Es ist nicht richtig Arbeitslose die durch Corona ihre Beschäftigung verloren haben so wie eine Reihe weiterer Betroffener wie Alleinerzieher aber auch Kleingewerbetreibende die am Rande ihrer Existenz stehen auszugrenzen.

Die Entscheidung der Landeshauptstadt kostenlos 3 FFP2 Masken zu verteilen ist mehr als begrüßenswert. Aber bitte berücksichtigen sie auch den gesundheitlichen Mehrwert, wenn sich weniger Menschen mit Covid-19 anstecken für ihre Gesundheit und auch die Entlastung für das Gesundheitssystem.

3 Gratis-FFP2-Masken für Menschen unter der 1268 Euro Armutsgefährdungsschwelle

Wenn Personenkreise die unter der Armutsgefährdungsschwelle von 1268 Euro liegen weniger FFP2 Masken verwenden können wird auch die Sinnhaftigkeit des Lockdowns in dieser Stadt unterwandert.

Gesellschaftlich ist es wichtig nicht zu Spalten zwischen Pensionistin und anderen Bedürftigen, auch Unternehmer sind voll von der Krise getroffen und haben kein Einkommen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein